Qualitätssicherung :<

Wieso wird eigentlich alles und jeder zur Qualitätssicherung mitgehört ?
Egal ob Du deine Bank, deinen Telefonprovider, Tierbedarf oder Blumenversand anrufst... überall die gleiche superfreundlich-neutral-gezüchtete Frauenstimme die sagt "..zur Qualitätssicherung werden einzelne Gespräche aufgezeichnet... wenn Sie das nicht möchten geben Sie uns bei Gesprächsbeginn einen Hinweis".

Ob ein irritiertes Rülpsen als Hinweis gewertet würde?
Können Sie die ganze Nummer doch auch gleich von diesen lustigen Telefoncomputern durchziehen lassen ...aber nee, geht ja nicht, hat ja jeder so ne Kundenhotline, also brauchen wir auch eine. Bezahlen wir eben Mandy oder Doreen die 5,50 über 'ne Zeitarbeit um ins Telefon zu Lächeln - perma-überwacht durch die Qualitätssicherung.

Aus leidvoller Erfahrung weiß ich allerdings die arme Gurke am anderen Ende der Leitung sitzt da auch nur um nicht als Hartz-Ritter durch's Land zu ziehen und Omi's zu überfallen um sich pastellfarbenen Dekomüll für die City-Butze zu kaufen.

Allerdings sollte man schon drauf achten nicht zur Qualitätssicherung aufgezeichnet zu werden. Ist ja doch ein peinliches Gefühl wenn man sich vorstellt das eigene, hysterisch überschlagene Stimmchen schallt durch einen Raum Callcenter-Neulinge ".. ich frag mich nur wieso ihr Scheißladen die Kohle für EIN Produkt DREI MAL bei mir abbucht.." während eine gesichtsdicke Telefon-Trainerin quakt "was denkt ihr, spricht der Kunde nun auf der Bauch oder auf der Kopf-Ebene zu uns ?"

Näh. Lieber nur noch Faxe schicken.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Über dieses Blog

choose life ?!

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
21
23
24
26
27
28
31
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

aktuell fanboi von ..

Credits


kostenloser Counter

Blogscout.de